Programm

Das erwartet die Dinnergäste

Goldige Aussichten garantiert das Sportjahr 2017! Allein der Wintersport bescherte den Fans goldene Wochen: Bei sieben Titelkämpfen, von Biathlon über Bob bis Skeleton, gewannen deutsche Athleten allein in den olympischen Disziplinen 18 Gold-, neun Silber- und sieben Bronzemedaillen. Deutschland darf sich zudem auf spannende „Heimspiele“ freuen, zum Beispiel die Eishockey-WM im Mai oder den Start der Tour de France in Düsseldorf. Darüberhinaus werden auch bei der Leichtathletik-WM, der Schwimm-WM oder den Fußball-Titelkämpfen neue Helden ins Rampenlicht treten – sei es mit umjubelten Erfolgen oder persönlichen Gesten, die unsere Herzen berühren. Mit anderen Worten: Die 36. Ausgabe des Deutschen SportpresseBalls am 4. November 2017 verspricht wieder ein glanzvolles Fest im Namen des Sports zu werden.

Im vergangenen Jahr spiegelte das Ballmotto „Rendez-Vous mit Olympia“ nicht nur die prägenden Sportereignisse des Jahres wider, sondern zog sich wie ein roter Faden durch das Programm. Bereits die exklusiv choreographierte Eröffnungsshow wurde zum feurigen Rendez-Vous der Emotionen, Bilder und Geschichten, die nur der Sport schreibt. Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler und X-Factor-Gewinnerin Edita Abdieski sorgten für großes Emotionskino. Kunst, Musik und sportliche Artistik gingen eine atemberaubende Symbiose ein, während die Dinnergäste mit einem 3-Gang-Gala-Menü der Alten Oper Restauration verwöhnt wurden.

Umjubelte Höhepunkte des Balls, für den erneut Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier die Schirmherrschaft übernommen hatte, waren die Ehrungen mit dem PEGASOS-Preis in den Kategorien „Legende des Sports“ (Joachim Löw), „Sportler mit Herz“ (Turn-Team Deutschland Geräteturnen Männer) und „Sportmedien“ (Tom Bartels).

Zu vorgerückter Stunde bescherten dann Silbermond den Gästen im Großen Saal einen Live-Act der Extraklasse; anschließend zog es die Besucher auf die Flanier-Ebenen oder in die SportpresseBall-Clublounge, wo Gast-DJ Peyman Amin auflegte.

Das erwartet die Flaniergäste

Im Flanierbereich setzen die Ball-Organisatoren in der gesamten Alten Oper auf ein Konzept der Premium-Kategorie, das stetig erweitert wird. Auch in diesem Jahr erwarten die Flaniergäste wieder fantastische Livebands verschiedener Musikrichtungen sowie kulinarische Vielfalt mit Delikatessenständen und Getränkebars unserer exklusiven Partner. Im vergangenen Jahr wurden zudem elegante Weine, erfrischende Smoothies und Säfte von Blattreich sowie erlesene Kaffeespezialitäten des Sofitel Frankfurt Opera serviert – und das alles, wie auch in diesem Jahr, kostenfrei.

Auf allen Ebenen dieses wunderschönen Konzerthauses werden zudem zahlreiche Aktionen für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen und zum Flanieren, Verweilen und Genießen einladen, bis dann um Mitternacht der Zugang zum Parkett im Großen Saal freigegeben ist: der Live-Act wartet!

Programmablauf (Auszug)

17.45 Uhr Einlass für Dinnergäste, Ballfotografie auf dem Roten Teppich und Lanson Champagner-Empfang, Start des Tombola-Losverkaufs
Ebene 2 + 3
19.00 Uhr Beginn des Programms im Großen Saal Großer Saal
20.00 Uhr Einlass für Flaniergäste, Ballfotografie auf dem Roten Teppich und Sekt-Empfang Ebene 1, 2 + 3
20.00 Uhr Programm auf allen Ebenen Ebene 1, 2 + 3
21.30 Uhr PEGASOS-Preis: „Sportler mit Herz“ und „Sportmedien“ Großer Saal
22.45 Uhr Öffnung des Großen Saals (Olymp) zur Ehrung „Legende des Sports“ Großer Saal
22.45 Uhr PEGASOS-Preis: „Legende des Sports“; anschließend freier Zugang zum Parkett und Auftritt des musikalischen Stargastes Großer Saal
23.30 Uhr Öffnung der SportpresseBall-Clublounge mit feinster Club-Musik Ebene 5
00.15 Uhr Tombolaziehung der Hauptpreise 5-1 Großer Saal
03.00 Uhr Offizielles Ende des Deutschen SportpresseBalls Ebene 1, 2, 3, 5