Charity

Traditionell ist der Deutsche SportpresseBall auch ein Ball, der Gutes tut. Die Veranstalter haben in den vergangenen 35 Jahren insgesamt bereits mehr als zwei Millionen Euro an Spendengeldern eingesammelt und an Hilfsorganisationen wie die Bundesliga-Stiftung, Franz Beckenbauer Stiftung, die Uwe Seeler Stiftung und die Michael Stich Stiftung weitergeleitet.

Wir freuen uns sehr, mit der Deutschen Sportlotterie einen neuen Charity-Partner zu präsentieren, der es sich zum Ziel gesetzt hat, ambitionierte Spitzensportler zu unterstützen, damit sie nicht aus finanziellen Gründen ihre Träume begraben müssen. Jedes Los der Deutschen Sportlotterie sorgt für die Förderung des Nachwuchs- und Spitzensports in Deutschland.

DSPB Deutsche Sportlotterie

Die Deutsche Sportlotterie gGmbH ist eine bundesweite, lizenzierte Soziallotterie und ein Gemeinschaftsprodukt verschiedener Gesellschafter und Partner aus Sport und Wirtschaft. Zweck der gemeinnützigen Lotterie ist die Förderung des Spitzensports in Deutschland über die Deutsche Stiftung Sporthilfe. Die Idee einer Sportlotterie entstand nach Olympia 2012 in London. Dort wurde erstmals deutlich, wie gut sich das lotteriegespeiste Fördersystem Großbritanniens auf die sportlichen Erfolge ausgewirkt hat. Gesellschafter der Deutschen Sportlotterie sind unter anderem Henry Maske und Fabian Hambüchen (im Bild mit Carolin Schäfer).

Jeder Gast, der am Ballabend ein Tombola-Los kauft, hilft somit der guten Sache. Wir danken daher sehr herzlich für die rege Teilnahme am Loskauf sowie unseren Tombola-Sponsoren, die wieder hochkarätige Preise stiften. Mehr zur Tombola erfahren Sie hier.

www.deutsche-sportlotterie.de