Deutscher SportpresseBall

Der Deutsche SportpresseBall bietet den rund 2.500 Gästen, darunter eine Vielzahl an Olympiasiegern, Welt- und Europameistern sowie Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Showbusiness und den Medien, eine einzigartige Mischung aus emotionalen Höhepunkten, stilvollen Darbietungen und spürbarer Liebe zum Detail.

Die Gäste des Deutschen SportpresseBalls dürfen sich auch in diesem Jahr auf eine Vielzahl emotionaler Höhepunkte, klangvoller Ehrungen, herausragende Sportlerinnen und Sportler, ein spektakuläres Showprogramm mit besonderen Überraschungselementen sowie interessante Begegnungen in stimmungsvoller Ball-Atmosphäre freuen.

Das Organisationsteam hat die Planungen für den 40. Deutschen SportpresseBall am 5. November in der Alten Oper Frankfurt bereits aufgenommen. Mit dem Motto „40 Bälle für Frankfurt. Einzigartig in Deutschland.“ möchten die Veranstalter nicht nur das 40jährige Balljubiläum des Deutschen SportpresseBalls in den Fokus rücken, sondern darüber hinaus die enge Verbundenheit und Heimatliebe des Deutschen SportpresseBalls zur (Sport)stadt Frankfurt ausdrücken. Dies wird sich in verschiedenen Aktionen und Maßnahmen vor und auch während des Balls widerspiegeln. Alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten rund um das Ballgeschehen 2022 und den Start des Ticketverkaufs erhalten Sie in Kürze hier auf der Seite.

Gerhard Delling – Neuer Moderator des 39. Deutschen SportpresseBall

Gerhard Delling – Moderator des Deutschen SportpresseBalls

Moderation Großer Saal

TV-Kommentator und Grimme-Preisträger Gerhard Delling ist seit 2021 Moderator des Deutschen SportpresseBalls und damit Nachfolger von Michael Steinbrecher.

Delling, selbst bereits PEGASOS-Preisträger in der Kategorie „Sportmedien“, übernahm im vergangenen Jahr erstmalig das Moderatoren-Mikrophon und begleitete die Gäste im Großen Saal versiert und eloquent durch den Abend.

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.