Charity

Traditionell ist der Deutsche SportpresseBalll auch ein Ball, der Gutes tut. Die Veranstalter haben in den vergangenen 35 Jahren insgesamt bereits mehr als zwei Millionen Euro an Spendengeldern eingesammelt und an Hilfsorganisationen wie die Franz Beckenbauer Stiftung, die Uwe Seeler Stiftung und die Michael Stich Stiftung weitergeleitet. Seit 2009 ist die Bundesliga-Stiftung Charity-Partner des Balls. Die Stiftung widmet sich den Themen Integration, Antirassismus und Gewaltprävention und nutzt die große Kraft des Fußballs, um insbesondere Kindern, aber auch Menschen mit Behinderung und Sportlern anderer Sportarten nachhaltig und gezielt Hilfe zu leisten.

Mit den Erlösen der Ball-Tombola – bislang konnten mehr als 250.000 Euro überwiesen werden – sowie mit der Unterstützung prominenter Paten wie Manuel Neuer, Ilkay Gündogan und Schauspieler Joachim Krôl wurden seit 2009 bundesweite, aber auch regionale Projekte wie „Fußball trifft Kultur“ und „Willkommen im Fußball“ unterstützt – Projekte, die dem Deutschen SportpresseBall sehr am Herzen liegen.
Jeder Gast, der am Ballabend ein Tombola-Los kauft, hilft somit der guten Sache. Wir danken daher sehr herzlich für die wiederum sehr rege Teilnahme am Loskauf sowie unseren Tombola-Sponsoren, die aucb in diesem Jahr hochkarätige Preise gestiftet haben. Mehr zur Tombola erfahren Sie hier.

Logo Bundesligastiftung